Segeltörn mit an Krebs erkrankten Kindern und deren Familienmitgliedern

Am 23.09.2018 war es soweit: Die „Obadja Gruppe“ des Oldenburger Yachtclub lud an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien zum Segeln aufs Hooksmeer ein! Zwei Familien folgten dieser Einladung gerne und starteten bei Wind und Regen in Oldenburg.

Los ging es dann, nach kurzer Sicherheitseinweisung, über das Hooksmeer zur alten Schleuse.  Pünktlich und genaunach Wettervorhersage kam Punkt 16:00 Uhr auch etwas Wind auf, so dass wir mit Stolz behaupten können wirklich gesegelt zu sein. Die Jugendlichen durften zwischenzeitlich das Steuern übernehmen und fuhren sehr gewissenhaft und gekonnt um Enten, Bojen und Haubentaucher herum.

Zurück im Hafen lud uns Familie Richter, die für diese Tour sogar ihr privates Boot zur Verfügung gestellt haben, zu leckerem heißen Kaffee und köstlichen Apfelkuchen auf und unter Deck ein und wir konnten diesen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen.

Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.